Ausbildungsstellen in der Glasindustrie
Zurück zum Suchergebnis
Wiegand-Glas Unternehmensgruppe
Otto-Wiegand-Straße 9
96361 Steinbach am Wald
Wiegand-Glas ist einer der Top 3 Behälterglashersteller in Deutschland und produziert in den vier Werken in Steinbach am Wald (Bayern), Ernstthal, Großbreitenbach und Schleusingen (Thüringen) täglich mehr als acht Millionen Glasbehälter für die Getränke- und Nahrungsmittelindustrie. Nikolaus Wiegand und Oliver Wiegand führen das erfolgreiche Familienunternehmen in der 4. Generation und setzen dabei auf Tradition und moderne Technologie zugleich. Aktuell beschäftigt die Unternehmensgruppe ca. 2.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir bilden innerhalb der Unternehmensgruppe in vielen interessanten Ausbildungs- und Verbundstudiengängen aus. Seit Jahren zählen unsere Auszubildenden zu den Besten. Du hast deinen Schulabschluss bald in der Tasche und Lust, in die spannende Berufswelt einzutauchen und Verantwortung zu übernehmen? Dann bist du bei uns richtig.  Wiegand-Glas bietet dir die Chance auf eine erfolgreiche berufliche Zukunft.
Klicke hier um dich zu bewerben

Ausbildung zum Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistungen (m/w/d) in Steinbach am Wald

Standort: Steinbach am Wald
Beginn: 01.09.2022
Dauer: 3 Jahre
Stellenart: Duale Berufsausbildung
Benötigter Schulabschluss: Mittlere Reife

Voraussetzungen

  • Mittlere Reife
  • Gute Kommunikationsfähigkeit
  • Kontaktfreudigkeit
  • Spaß am Organisieren und Planen
  • Teamfähigkeit

Aufgaben

Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistung organisieren den Versand von Gütern. Sie beraten und betreuen Kunden, z. B. in der Wahl des geeigneten Transportmittels und -verfahrens oder in Fragen der Verpackung. Sie kalkulieren Preise, arbeiten Angebote aus, bereiten Verträge vor und kümmern sich um den Versicherungsschutz. Ist ein Auftrag erteilt, fertigen sie Warenbegleit-, Fracht- und Zollpapiere aus und überwachen die Abwicklung des Auftrags. Sie bearbeiten Kundenreklamationen, nehmen Schadensmeldungen entgegen und kümmern sich um die Regulierung von Schäden. Ist ein Auftrag abgewickelt, rechnen sie die Leistungen ab.

Vorteile

  • Innerbetriebliche Prüfungsvorbereitung
  • Technische und kaufmännische Ausbildungsverantwortliche
  • Beste Möglichkeit auf Übernahme in ein festes Arbeits- bzw. Angestelltenverhältnis nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung
  • Tarifliche bzw. tariforientierte Ausbildungsvergütung
  • Erstattung der Kosten für Fahrten zur Berufsschule sowie Unterbringung im Wohnheim
  • Finanzielle Unterstützung bei der Anschaffung von Büchern bzw. Material für die Ausbildung
  • Prämierung der Ausbildungsbesten
Klicke hier um dich zu bewerben