Ausbildungsstellen in der Glasindustrie
Zurück zum Suchergebnis
Schuller GmbH
Werner-Schuller-Straße 1
97877 Wertheim

Johns Manville, ein Unternehmen der Berkshire Hathaway Gruppe, ist ein führender Hersteller von Markenprodukten für Gebäudeisolierungen, technische Isolierungen und Flachdachabdichtungssysteme. Das Produktprogramm beinhaltet außerdem Glasfasern und technische Vliesstoffe für ein breites Anwendungsgebiet. 

Zu den Märkten von Johns Manville gehören die Luftfahrt-, Automobil- und Transportindustrie, die Windenergie, die Haushaltsgeräteindustrie, Klimaanlagen, Rohrummantelungen, Filtration sowie die Bauindustrie mit Anwendungen im Fußboden, in Dach-, Wand- und Deckensystemen.

1858 gegründet, mit Hauptsitz in Denver, Co. (USA) hält Johns Manville in allen Kerngeschäften eine führende Marktposition und erzielt mit weltweit 7.600 Mitarbeitern an 43 Standorten in Nordamerika, Europa und China einen jährlichen Umsatz von über 3 Mrd. US-$.

Die Schuller GmbH ist ein Tochterunternehmen von Johns Manville und ist an den Standorten Wertheim, Steinach und Karlstein vertreten.

 

Klicke hier um dich zu bewerben

Ausbildung zum Industriemechaniker/in (m/w/d) in Wertheim

Kennziffer: ZIG2019
Standort: Wertheim
Beginn: 01.09.2019
Dauer: 3,5
Stellenart: Duale Berufsausbildung
Benötigter Schulabschluss: Qualifizierender Hauptschulabschluss oder höherer Schulabschluss

Zum 01.09.2019 besetzen wir 2 Ausbildungsplätze in unserer Tochtergesellschaft Schuller GmbH in Wertheim

Voraussetzungen

  • Sie beenden die Schule mit einem Qualifizierenden Hauptschulabschluss oder einem höheren Abschluss
  • Sie verfügen über gute Noten in Physik, Mathematik und Technik
  • Sie sind manuell geschickt, arbeiten sehr genau und präzise und verfügen über technisches Verständnis
  • Sie sind wissbegierig und haben eine gute Auffassungsgabe
  • Sie verfügen über gute Kommunikationsfähigkeiten und arbeiten gerne im Team
  • Sie sind motiviert Ihr Bestes zu geben und man kann sich auf Sie verlassen

Aufgaben

Wir bieten Ihnen eine fundierte und umfassende technische Ausbildung in einem spannenden, internationalen Umfeld.

In unserer Ausbildungswerkstatt erlernen Sie zunächst alle zum Berufsbild gehörenden Fertigkeiten, wie Drehen, Fräsen, Bohren, Schleifen und verschiedene Fügetechniken. Die theoretischen Grundlagen werden Ihnen vorab im betrieblichen Unterricht von unserem hauptberuflichen Ausbilder vermittelt.

Ab dem 2. Ausbildungsjahr durchlaufen Sie alle relevanten Instandhaltungs- und Produktionsbereiche, um die Prozesse und Abläufe in einem Industriebetrieb kennenzulernen. Hier werden Sie von kompetenten Fachkräften ausgebildet und betreut.

Vorteile

  • Ausbildungsvergütung nach Tarifvertrag
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Erfolgsbeteiligung
  • Flexible Arbeitszeiten bei einer 37,5 Stunden-Woche
  • 30 Tage Erholungsurlaub pro Jahr
  • Vermögenswirksame Leistungen und eine betriebliche Altersversorgung ab dem 7. Monat Betriebszugehörigkeit
  • Aktivitäten in der Ausbildung zur Teamstärkung z.B. Azubiausflüge
Klicke hier um dich zu bewerben