Ausbildungsstellen in der Glasindustrie
Zurück zum Suchergebnis
HEINZ-GLAS GmbH & Co. KGaA
Glashüttenplatz 1-7
96355 Kleintettau

ADDICTED TO GLASS
HEINZ-GLAS ist einer der weltweit führenden Hersteller für Parfümflakons. Perfektioniert mit der Kompetenz in Glas, Veredelung und Kunststoffherstellung. Dahinter stehen Herzblut, ein Familienunternehmen mit einer bald 400 Jahre alten Tradition und Mitarbeiter, die jeden Tag zum Erfolg beitragen.

DAHEIM IN OBERFRANKEN, ÜBERALL AUF DER WELT ZUHAUSE

Glasmacher brauchen Holz, Sand und Wasser. In Kleintettau haben wir gefunden, was wir brauchen, 1622. Kein Wunder, dass wir fest verwurzelt sind in der Region, hier in unserem oberfränkischen, südthüringischen Wald. Erstaunlich ist eher, dass es dabei nicht geblieben ist. Heute sind wir auf der ganzen Welt präsent. In 12 Ländern, an insgesamt 16 Standorten.

Das ist nicht nur gut für das Unternehmen, sondern auch für unsere Mitarbeiter. Denn damit öffnen wir auch dir unbegrenzte Karrierechancen. Und das nicht nur in unseren kaufmännischen Berufen.

 

Klicke hier um dich zu bewerben

Ausbildung zum/zur Verfahrensmechaniker/in Beschichtungstechnik und Veredelung

Standort: Spechtsbrunn
Beginn: 01.09.2018
Dauer: 3 Jahre
Stellenart: Duale Berufsausbildung
Benötigter Schulabschluss: Qualifizierender Hauptschulabschluss und höher

Glas ist Glas? Von wegen. Entscheidend ist, was man daraus macht. Hier kommen unsere Beschichtungstechniker und Veredler ins Spiel. Sie tragen manuell oder maschinell Farben auf die Glasflakons auf und überwachen, bedienen und pflegen unsere vollautomatisch gesteuerten Beschichtungsanlagen. Wenn du Spaß am selbstständigen Arbeiten hast, handwerkliches Geschick, eine gute Beobachtungsgabe und ein Gefühl für Farben mitbringst, bist du hier genau richtig. Denn all das brauchst du, wenn du Arbeitsabläufe planst, Werkstücke für die Beschichtung vorbereitest und dabei immer die Qualitätssicherung im Blick hast.


Was bringt die Zukunft? Du kannst dich zum Industriemeister Fachrichtung Lack- und Oberflächentechnik oder Techniker Fachrichtung Farb- und Lacktechnik weiterbilden.

Klicke hier um dich zu bewerben