Ausbildungsstellen in der Glasindustrie
Zurück zum Suchergebnis
Teutemacher Glas GmbH
Südstr. 1-5
48231 Warendorf

Ideen. Wissen. Glas.

Breites Sortiment, moderne Produktionstechnik, handwerkliches Können

Das Familienunternehmen Teutemacher Glas und Spiegel, gegründet 1920, ist ein Flachglas verarbeitendes und veredelndes Unternehmen mit einem breiten Produktspektrum rund um den Werkstoff Glas.

Ein Tätigkeitsschwerpunkt ist die Produktion von Isolierglas (seit 1972) mit verschiedenen Funktionen wie z. B. Wärmedämmung, Sonnen- und/oder Schallschutz. Sicherheitsglas ist das 2. Standbein von Teutemacher Glas. Einscheibensicherheitsglas (ESG) wird in eigener Produktion hergestellt, Verbundsicherheitsglas (VSG) wird zugeschnitten und verarbeitet. Auch im Bereich der Glaskonstruktion ist das Unternehmen tätig. Die Leistungen reichen hier von der Beratung über die Entwurfserstellung und Konstruktionszeichnung bis hin zur Montage von Duschen, Ganzglasanlagen und Trennwänden.

Eine besondere Stärke von Teutemacher Glas liegt in der Verbindung von handwerklichem Können und hochtechnisierter Produktion.

 

 

Klicke hier um dich zu bewerben

Flachglasmechaniker/in

Kennziffer: 2018FGM
Standort: Warendorf
Beginn: 01.08.2018
Dauer: 3 Jahre
Stellenart: Duale Berufsausbildung
Benötigter Schulabschluss: qualifizierter Hauptschul- oder Realschulabschluss

Vielseitiges Material - modernste Technik
Glas liegt im Trend. Der transparente Werkstoff Glas ist zunehmend wichtig für den Hochbau und die Innenraumgestaltung, aber auch für Zukunftstechnologien wie die Solartechnik. Das macht die Berufe in der Flachglasbranche interessant, vielseitig und zukunftsorientiert.

Allgemeine Informationen zur Ausbildung zum/zur Flachglasmechaniker/in :

  • anerkannter Ausbildungsberuf
  • drei Jahre Ausbildungszeit
  • Ausbildung im Betrieb und in der Berufsschule

Für den Beruf besonders geeignet sind Mädchen und Jungen mit handwerklichem Geschick, gutem technischen Verständnis und Spaß am Werkstoff Glas.

Können den Beruf auch Frauen erlernen? 

 

Ja, der Beruf ist durchaus auch für Frauen geeignet. Wir beschäftigen in unserem Unternehmen eine Glasermeisterin, deren Aufgabe auch die Betreuung der Auszubildenden ist, und eine Glasergesellin. In bestimmten Bereichen kommt es weniger auf Kraft, sondern vielmehr auf motorische Fähigkeiten an. Zudem erleichtern zunehmend technische Hilfsmittel die Arbeit.

 

Wir bieten Schülerinnen und Schülern an, ein Praktikum zu absolvieren, damit sie feststellen können, ob ihnen ein Beruf in der Flachglasverarbeitung zusagt.

An einer Ausbildung interessierte Jugendliche sollten sich per Mail bewerben an postbox@teutemacher.de

Voraussetzungen

Du hast Interesse

  • an einer abwechslungsreichen Ausbildung,
  • am Umgang mit technischen Daten, Zahlen und Zeichnungen,
  • am Führen hochwertiger Glasbeabeitungsmachinen,
  • an handwerklicher Tätigkeit

und Du hast einen Haupt- oder Realschulabschluss,

dann bewerbe Dich bei uns!

Klicke hier um dich zu bewerben