Ausbildungsstellen in der Glasindustrie
Bewerberin telefoniert

Tipps & Tricks für deine erfolgreiche Bewerbung

Telefoninterview

Telefoninterview

Was ist beim Telefoninterview zu beachten?

Da es sich beim Telefoninterview um eine Art verkürztes Vorstellungsgespräch handelt, solltest du dich darauf genauso gut vorbereiten, wie in einem Bewerbungsgespräch im Unternehmen. Damit du dich darauf vorbereiten kannst, haben wir dir eine Checkliste zusammengestellt, um dich von deiner besten Seite zu zeigen.

Checkliste Telefoninterview

  • Sei zur vereinbarten Uhrzeit am Interview-Tag unbedingt erreichbar. Kläre vorab, ob du angerufen wirst oder du selbst anrufen musst.

  • Verwende eine professionelle Anrede und sprich deinen Gesprächspartner mit Namen an. 

  • Stelle sicher, dass du in ruhiger und entspannter Atmosphäre telefonierst. Hintergrundgeräusche wie Fernseher, Handy oder sonstige störende Geräusche solltest du abschalten. Das bringt dich nur aus dem Konzept.

  • Übe mögliche Fragen und Antworten im Voraus. Dies gibt dir mehr Selbstvertrauen während des Interviews. In unserem Blog-Beitrag Vorstellungsgespräch findest du beliebte Fragen von Personalern an dich.

  • Mache dir eigene Gedanken und schreibe dir ein paar Fragen auf, die am Ende des Telefoninterviews dem Interviewer stellen könntest. Einige Anregungen hierzu findest du ebenfalls im Blog-Beitrag Vorstellungsgespräch.

  • Verwende ein Festnetztelefon oder ein Headset, um sicherzustellen, dass die Qualität der Verbindung gut ist. 

  • Achte darauf, wie du sprichst. Falle deinem Gesprächspartner nicht ins Wort. Sprich langsam und deutlich. Es ist schließlich telefonisch schwieriger, dein Gegenüber einzuschätzen. 

  • Höre aufmerksam zu und stelle sicher, dass du die Fragen des Interviewers vollständig verstehst, bevor du antwortest. Wenn du etwas nicht verstanden hast, frag einfach nach. 

  • Hab alle Bewerbungsunterlagen wie Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse griffbereit, falls du Fragen dazu gestellt bekommst.

  • Sei freundlich und professionell. Ein Lächeln in deiner Stimme kann dazu beitragen, dass du sympathisch wirkst, auch wenn der Interviewer dich nicht sieht.

  • Zum Schluss bedanke dich für das Telefoninterview und bekunde, dass du dich über ein persönliches Vorstellungsgespräch sehr freuen würdest.

KURZ & KNAPP

Ein Telefoninterview ist ein Interview, das über das Telefon geführt wird. Es wird häufig von Unternehmen verwendet, um Kandidaten vorab zu screenen und kennenzulernen, bevor sie zu einem persönlichen Interview eingeladen werden. Es ist auch eine gute Möglichkeit für Unternehmen, Kandidaten aus entfernten Orten zu interviewen. Telefoninterviews sind in der Regel kürzer als persönliche Interviews und die Fragen sind meist standardisiert und weniger frei. Mehr Tipps zur Vorbereitung für dein Telefoninterview findest du auf unserer Seite Vorstellungsgespräch.  

FAZIT

Wie das Gespräch im Einzelnen ablaufen wird, können wir dir leider nicht beantworten. Aber eins steht fest: Je besser du dich vorbereitest, umso stressfreier wird das Telefoninterview ablaufen. Versuch am Telefon locker zu bleiben, denn letzten Endes befindest du dich in deinen eigenen vier Wänden. Das gibt dir Sicherheit. Viel Erfolg!

 Zurück zum AZUBI-BLOG                          Zur Jobbörse        » Checkliste downloaden

Nur damit sich der Text für jeden besser lesen lässt, haben wir eine Form der Ansprache gewählt. Denn uns ist wichtig: Ganz egal welche Religion du hast, egal, ob du männlich, weiblich, oder dich ganz anders fühlst. Egal, aus welcher Kultur du stammst - wir suchen genau DICH. Starte deine Ausbildung in der Glasindustrie!