Ausbildungsstellen in der Glasindustrie
Zwei Praktikanten während eines Praktikums in der Glasindustrie im Büro

Praktikum in der Glasindustrie

Erlebe Berufe live und finde heraus, was zu dir passt.

PRAKTIKUM

Lerne unterschiedliche Berufe kennen - Teste deine Fähigkeiten -  Knüpfe erste Kontakte

Deine Vorteile

  • Praxiserfahrung: Berufe live erleben
  • Vielfalt: Interessen und Neigungen erkunden
  • Austesten: eigene Fähigkeiten
  • Interessante Jobs: Berufswahl treffen
  • Türöffner: Erste Kontakte knüpfen

Dein Praktikum in der Glasindustrie

Möchtest du nicht länger im Dunkeln tappen und herausfinden, welcher Beruf am besten zu dir passt? Dann ist ein Praktikum in der Glasindustrie wie für dich geschaffen, um deiner Berufswahl näher zu kommen. Du willst ja nicht irgendeinen Beruf ergreifen. Dein zukünftiger Beruf soll dir Spaß machen. Du sollst dich wohl fühlen. Mit mehreren Praktika kannst du sogar unterschiedliche Berufsgruppen kennenlernen. Ob freiwilliges oder Pflichtpraktikum – bei uns findest du, was du suchst.

PRAKTIKUM FÜR SCHÜLER

Pflichtpraktikum

Als Schüler kommst du nur selten um ein Pflichtpraktikum herum. „Pflichtpraktikum“ klingt  im ersten Moment schrecklich. Ist es aber nicht! Du musst in dieser Zeit nicht die Schulbank drücken, sondern kannst ganz unverbindlich das Berufsleben live erleben, deine Interessen erkunden und deine eigenen Fähigkeiten testen. 

Freiwilliges Praktikum

Auch wenn bei dir kein Praktikum vorgeschrieben ist oder du bereits eins absolviert hast, kannst du ein Praktikum in der Glasindustrie machen. Diese Möglichkeit solltest du auf alle Fälle nutzen, um dich zu orientieren und dir klar zu werden, wie es nach der Schule weitergehen kann. 

PRAKTIKUM FÜR STUDIERENDE

Studierst du bereits? Dann sind unsere Praktikantenstellen für Studierende in den unterschiedlichen Unternehmensbereichen und den verschiedensten Fachrichtungen genau das Richtige für dich. Du kannst so dein theoretisches Wissen in der Praxis real anwenden. Deine Praxiserfahrung und die neu geknüpften Kontakte sind später dann häufig die Eintrittskarte zu deinem zukünftigen Arbeitgeber. 

Praxisbeispiele für Studierende in der Glasindustrie

Die Vielfalt an Praktikumsplätzen in der Glasindustrie ist groß, darum haben wir nur ein paar Beispiele für jeden Bereich herausgepickt. 

Technisches Praktikum

Du bist technisch interessiert oder handwerklich begabt? Dann sind Praktika für die Berufe Industriemechaniker, Elektroniker Betriebstechnik, Technischer Produktdesigner oder Verfahrensmechaniker Glastechnik gut für dich geeignet.

In der Glasindustrie findest du im technischen Bereich besonders viele Ausbildungsberufe um deine Fähigkeiten zu testen und deinen Traumberuf zu finden.

Kaufmännisches Praktikum

Du möchtest lieber im Büro am Computer arbeiten? Wie wär´s mit einem Praktikum im kaufmännischen Bereich? Wenn du gerne Büroluft schnupperst, dann sind die Berufsbilder Industriekauffrau/-mann, Kauffrau/-mann für Büromanagement, Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung oder Fachinformatiker für dich bestimmt interessant.

 

 

Naturwissenschaftliches Praktikum

Du bist mehr an naturwissenschaftlichen Zusammenhängen interessiert? Untersuchen, analysieren, messen von Materialeigenschaften und vieles mehr begeistern dich? Dann probiere den Beruf eines Physiklaboranten aus oder mach ein Praktikum im Beruf als Werkstoffprüfer. 

So bewirbst du dich um einen Praktikumsplatz

Um einen Praktikumsplatz zu kommen, musst du dich bewerben. Aber keine Bange, natürlich findest du auf ZIG hilfreiche Tipps. Das sollte deine Bewerbung enthalten:

  • ANSCHREIBEN
    Das Anschreiben ist deine Visitenkarte. Klicke hier und informiere dich über Inhalte, die auf keinen Fall fehlen dürfen.
  • LEBENSLAUF
    Dein Lebenslauf ist zwar noch nicht so lang, er muss aber vollständig sein. Hier erfährst du, welche Inhalte wichtig sind.
  • FOTO
    Ein Urlaubsfoto am Stand ist leider nicht das Richtige. Hier findest du ein paar Tipps, wie du mit deinem Bewerbungsfoto punkten kannst.
  • LETZTES ZEUGNIS

FAZIT: Egal welche Art von Praktikum du machst. Das Praktikum ist der einfachste Weg, um herauszufinden, welcher Beruf zu dir passen könnte. Du kannst testen, ob du lieber im Büro am Computer arbeiten willst oder in der Werkstatt deine handwerklichen Fähigkeiten nutzen willst. Und ganz nebenbei knüpfst du wertvolle Kontakte, wenn es darum geht, einen Ausbildungsplatz zu ergattern. 

Auf unserer Ausbildungs-Jobbörse findest du viele Angebote für freie Praktikumsstellen. Leg gleich los und schau, ob nicht auch das Passende für dich dabei ist.
Ist aktuell kein Angebot dabei? Dann schau einfach in eine Stellenanzeige in deiner Region. Dort findest du die Kontaktdaten von unseren Glasunternehmen. Oder du schreibst uns eine E-Mail und wir vermitteln dir ein Unternehmen. 


Hinweis: Damit sich der Text besser lesen lässt, haben wir darauf verzichtet, immer auch die weibliche Form zu verwenden. Selbstverständlich wünschen wir uns, dass genau DU dich angesprochen fühlst, völlig egal ob du männlich oder weiblich bist. Starte deine Ausbildung in der Glasindustrie!